JensDiemer

x2go

Früher hatte ich gern NX genommen. War immer problemlos zu installieren. Dann wechselte ich auf x2go. Schön schnell, aber Bedienung nicht so dolle. Links dazu:

NX und x2go sind leider nicht als server in den Paketquellen vorhanden.

xrdp

So lahm wie VNC, aber für gelegentliche Zugriffe ausreichend.

Server installieren mit apt-get install xrdp
Client für Linux z.B.: apt-get install rdesktop oder alternativ ****freerdp-x11

Connecten über SSH Bsp:

 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
#!/bin/bash

USER_NAME=FooBar
ADDRESS=foobar.dynamic-ip.tld
DEST_PORT=8001

RDP_PORT=3389
RDP_DIMENSIONS=1024x768

(
    set -x
    ssh -vfp ${DEST_PORT} ${USER_NAME}@${ADDRESS} -L ${RDP_PORT}:localhost:${RDP_PORT} sleep 10

    rdesktop -z -x m -P -r clipboard:PRIMARYCLIPBOARD -g ${RDP_DIMENSIONS} -u ${USER_NAME} localhost:${RDP_PORT} -T ${USER_NAME}@${ADDRESS}:${DEST_PORT} &

    #xfreerdp -z -x m -g ${NEW_DIMENSIONS} -u ${USER_NAME} localhost:${RDP_PORT} &
)