JensDiemer

Ich hab zwei kleine Skripte gehackt um mit aptitude ein Ubuntu System etwas auf zu räumen.

Das ganze basiert auf eine Idee von http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=442974 mal kurz erzählt:

  • Alle Pakete mit aptitude auf "automatisch installiert" stellen
  • Pakete die man nutzten möchte auf "manuell" festlegen
  • aptitude aufräumen lassen, es deinstalliert alle Pakete die man nicht benötigt.

Die Vorgehensweise:

  • Das Python Skript "create_packagelist.py" erzeugt die Datei "packagelist.txt" als Grundlage. Es werden alle momentan als "manuell" markierten Pakete sortiert nach "Section" aufgelistet.
  • Die Datei kann man dann per Hand anpassen.
  • Danach ruft man "autoaptitude.sh" auf...

Diskussion: http://www.python-forum.de/topic-14642.html

mehr Informationen:

Download